Alle Änderungen auf einem Blick

  • Facebook hat Änderungen an den Messenger-Richtlinien angekündigt, die im März 2020 in Kraft treten.

  • Unternehmen können Abonnenten innerhalb von 24 Stunden nach der letzten Interaktion eines Abonnenten mit dieser Unternehmensseite eine Nachricht senden. Dies wird als „24-Stunden-Nachrichtenfenster“ bezeichnet.
  • Werbeinhalte sind innerhalb des 24-Stunden-Messaging-Fensters weiterhin zulässig.
  • Die größte Änderung ist, dass Nachrichten, die außerhalb des 24-Stunden Fensters gesendet werden, müssen mit einem der vier Nachrichten Schlagwörter markiert sein: Anerkanntes Ereignis aktualisieren, Post-Purchase–Update, Konto aktualisieren oder „Human-Agent“.
  • Erforderliche Aktion: Viele Chat-Benutzer müssen ihre Nachrichtenflüsse überprüfen und entsprechende Nachrichten-Tags auf Facebook-Nachrichten anwenden, die außerhalb des 24-Stunden-Fensters gesendet werden können (in diesem Beitrag wird gezeigt, wie dies funktioniert).
  • Wichtig: Nachrichten ohne Nachrichten-Tag die außerhalb des 24-Stunden-Messaging-Fensters sind, werden ab dem März 2020 nicht mehr zugestellt.
  • Für Nachrichten, die keinem Nachrichten-Tag entsprechen, verwenden Sie stattdessen SMS- oder E-Mail-Nachrichten (Multi Channel Marketing).
  • Sammeln Sie von jetzt an Telefonnummern und E-Mail-Adressen, um die Reichweite Ihrer SMS- und E-Mail-Nachrichten zu maximieren und um sicherzustellen, dass Sie über unabhängige Kanäle Zugriff auf Ihr Publikum haben.
  • Machen Sie sich mit Omnichannel-Kampagnen vertraut, bei denen Messenger, SMS und E-Mail gemeinsam genutzt werden, um den ROI zu maximieren und gleichzeitig die neuen Messenger-Richtlinien einzuhalten.​​​​​​​

Sie haben wahrscheinlich die “Begeisterung“ für die Messenger-Updates ab März 2020 schon gehört.

Damit will ManyChat sicherstellen, dass Sie Ihr Bot und Ihre Marketingstrategie bereit sind. 

Erstens nimmt der Facebook Messenger diese Änderungen vor, um das Benutzererlebnis für normale Benutzer zu verbessern 

(Schutz vor Spam und Missbrauch) und effektivere Geschäftsergebnisse zu erzielen. 

Dies bedeutet, dass wir uns als Unternehmer anpassen und bessere Wege finden müssen, um mit unseren Kunden in Kontakt zu treten und gleichzeitig die sich ändernden Richtlinien einzuhalten. 

Im Folgenden finden Sie Informationen zu diesen Richtlinienänderungen und dazu, wie Sie mithilfe neuer Kanäle Ihr Unternehmen skalieren können.

My Image

Was genau passiert?

Facebook Messenger kündigte Änderungen an seinen aktuellen Messaging-Richtlinien an, die im März 2020 in Kraft treten. 


Insbesondere:​​​​​​​

Der komplette Leitfaden zu Änderungen der Messenger-Richtlinien: Vorgehensweise für das Messenger-Marketing ab März 2020

Warum diese Änderungen?

Facebook verwendet Nachrichten-Tags, um Messenger-Benutzer davor zu schützen, Spam-Nachrichten von verantwortungslosen Unternehmen zu erhalten. Weniger Spam sorgt dafür, dass Benutzer mit dem Messenger in Kontakt bleiben und die Conversion-Raten hoch sind. Dies schafft ein gesünderes Ökosystem für verantwortungsbewusste Unternehmen.


„Wir bei Facebook möchten Menschen und Unternehmen dabei unterstützen, auf sinnvolle Weise eine Verbindung im Messenger herzustellen. Wir setzen uns weiterhin dafür ein, dass Unternehmen auf unserer Plattform weiterwachsen und gedeihen können. Aus diesem Grund nehmen wir Aktualisierungen an unserer Plattform vor, um die Benutzererfahrung für Benutzer zu verbessern und Unternehmen dabei zu helfen, effektivere Ergebnisse mit Messenger zu erzielen. ManyChat war ein wertvoller Partner für Business Messaging und wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft mit ManyChat auszubauen.“ Ze’ev Rosenstein, Leiter People to Business Messaging, Messenger​​​​​​​

Da es mehr als ein Tag gibt, kann ManyChat nicht automatisch eines für Sie auswählen. Daher müssen Sie alle Nachrichten, die außerhalb des 24-Stunden-Messaging-Fensters gesendet werden, explizit mit einem Tag versehen, das ihrem Inhalt entspricht. Für Inhalte, die keinem der Tags entsprechen, müssen Sie stattdessen eine SMS oder eine E-Mail verwenden.

ManyChat–Benutzer müssen ihr Konto auf die neuen Regeln vorbereiten: Alle Nachrichten ohne Tags werden ab dem März 2020 nicht über das 24-Stunden-Messaging-Fenster hinaus gesendet. Ersetzen Sie Ihre Inhalte, die keinen genehmigten Tag entsprechen, mit einer SMS (in ausgewählten Ländern) oder E-Mail Nachricht.

  • Unternehmen haben nach ihrer letzten Interaktion 24 Stunden Zeit, einem Abonnenten eine Nachricht zu senden. ​​​​​​​Nachrichten in diesem 24-Stunden-Nachrichtenfenster können Werbeinhalte enthalten.
  • Nachrichten, die nach 24 Stunden gesendet werden, müssen mit einem von vier Nachrichten-Tags versehen werden
  1. CONFIRMED_EVENT_UPDATE: 

Informationen zu einem Ereignisabonnenten, für den registriert wurde

  1. POST_PURCHASE_UPDATE: 

Transaktionsbestätigungen, Sendungsstatus, Auftragsänderungen

  1. ACCOUNT_UPDATE: 

Anwendungsstatus, Genehmigungen, verdächtige Aktivitäten, Betrugsbenachrichtigungen

  1. HUMAN_AGENT: 

Menschliche Antworten auf Anfragen innerhalb von 7 Tagen.

My Image

Welche Nachrichten-Tags gibt es und was bedeuten diese?

Nachrichten-Tags beschreiben den Inhalt einer Nachricht und teilen Facebook mit, warum Sie einen Abonnenten kontaktieren. Um festzustellen, welches Tag auf Ihre Nachricht zutrifft, gehen Sie am besten zur Quelle – den Facebook-Richtlinien. Wir haben sie zur Vereinfachung hier aufgenommen, aber Sie sollten immer das gesamte offizielle Material durchlesen

Hinweis: 

Das Human_Agent-Tag befindet sich noch in der Beta-Phase. Sobald es öffentlich ist, wenden wir es automatisch auf Nachrichten an, die über den Live-Chat gesendet werden.

My Image
My Image
My Image
My Image

Der erste Schritt besteht darin, alle vorhandenen Nachrichtenflows durchzugehen und Nachrichten zu kennzeichnen, die über das 24-Stunden-Fenster hinaus gesendet werden können. Wenn eine Nachricht nicht zu einem Tag passt, ersetzen Sie sie stattdessen durch eine SMS- oder E-Mail-Nachricht. Sehen wir uns an, wie Sie Nachrichten markieren, welche Nachrichten Tags Sie benötigen und welche nicht und wie Sie SMS- und E-Mail-Nachrichten am besten ersetzen.


So markieren Sie Nachrichten


Nachrichten markieren ist einfach! Klicken Sie einfach auf die Nachricht in Flow-Builder und wählen Sie aus der Dropdown-Liste:

Es gibt drei wichtige Schritte, die Sie ausführen müssen, um sicherzustellen, dass Ihr Konto kompatibel ist:

  1. Bereiten Sie Ihre vorhandenen Flows vor 
  2. Sammeln Sie Telefonnummern, E-Mail-Adressen und die Zustimmung Ihrer Abonnenten
  3. Machen Sie sich mit Omnichannel-Kampagnen vertraut

Schritt 1:

Vorhandene Flows vorbereiten

3 Schritte, um sicherzustellen,

dass Sie für den 15. Januar bereit sind

Sobald der Messenger-Schritt markiert ist, sehen Sie oben rechts ein kleines grünes Markierungssymbol:

My Image
My Image

Nachrichten, die Sie nicht markieren müssen: 

Alles im 24-Stunden-Messaging-Fenster

Jedes Mal, wenn ein Abonnent mit Ihrem Bot in Kontakt tritt, wird ein 24-Stunden-Nachrichtenfenster geöffnet, in dem Sie eine Nachricht an diese Person zurücksenden können. Innerhalb dieses 24-Stunden-Fensters können Sie beliebige Nachrichten senden, einschließlich Werbebotschaften. Nachrichten innerhalb des 24-Stunden-Fensters müssen NICHT mit Tags versehen werden. 

Hier ist eine Liste von Aktionen, die von Facebook als „Abonnenteninteraktion“ eingestuft werden und das 24-Stunden-Messaging-Fenster öffnen:

  • Ein Abonnent sendet eine Nachricht an eine Unternehmensseite.
  • Ein Abonnent klickt auf eine Schaltfläche im Hauptmenü.
  • Ein Abonnent klickt auf einen Postback-Button in einer Nachricht. [1]
  • Ein Teilnehmer klickt auf eine schnelle Antwort (Quick Reply).
  • Ein Abonnent meldet sich über ein Wachstumstool (Growth Tool) an.
  • Ein Abonnent klickt im Begrüßungsbildschirm auf die Schaltfläche „Get Started“.
  • Ein Abonnent klickt auf eine Facebook-Click-To-Messenger-Anzeige oder eine gesponserte Nachricht.
  • Ein Abonnent klickt in einem SMS- oder E-Mail-Nachricht auf einen Messenger-Link.

Jedes Mal, wenn ein Abonnent eine dieser Aktionen ausführt, öffnet sich das 24-Stunden-Fenster und Ihr Bot kann eine Nachricht an die Person zurücksenden.

[1] – Postback-Schaltflächen antworten dem Benutzer mit einer Nachricht. Sie unterscheiden sich von URL-Schaltflächen, die einen Link in einer Webansicht öffnen. Durch Klicken auf eine URL-Schaltfläche wird KEIN 24-Stunden-Fenster geöffnet.

Nachrichten, die Sie markieren müssen

Facebook-Nachrichten außerhalb des 24-Stunden-Messaging-Fensters

Stellen wir uns einen Abonnenten vor, der eine Weile nicht mehr mit dem Bot interagiert hat. Diese Person hat über 24 Stunden lang keine Nachrichten an dem Bot gesendet, keine Tasten gedrückt, keine schnellen Antworten gegeben oder andere Aktionen ausgeführt, die wir oben beschrieben haben. Zu diesem Zeitpunkt ist unser 24-Stunden-Messaging-Fenster beendet. Bedeutet dies, dass wir diesen Abonnenten nicht mehr benachrichtigen können? NEIN! Zum Glück können wir diesem Abonnenten weiterhin eine Nachricht senden. Der Nachrichteninhalt ist jedoch auf die vier von Facebook bereitgestellten Fälle beschränkt und muss mit dem entsprechenden Nachrichten-Tag versehen werden. Erkennen von Nachrichten, die möglicherweise nach dem 24-Stunden-Fenster gesendet werden. 

Achten Sie auf:

  1. Smart Delays – 24 Stunden oder länger
  2. Sequenzen
  3. Regeln, die einen Flow oder eine Sequenz auslösen
  4. Verwenden von Zapier-, Integromat- oder API-Aufrufen, um einen Flow zu senden, eine Nachricht zu senden oder eine Sequenz zu abonnieren

Manuelles Auslösen eines Flows oder einer Sequenz durch einen Administrator aus Audience Bulk Actions oder dem Profil eines Abonnenten. Ohne Tag erhalten Abonnenten keine Nachricht, wenn sie außerhalb des 24-Stunden-Fensters ausgelöst wird. Diese Nachrichten sollten immer mit Tags versehen werden, wenn Sie möchten, dass sie zugestellt werden.

Verwenden Sie SMS- und E-Mail-Nachrichten, wenn kein Tag mit Ihrem Inhalt übereinstimmt

HINWEIS: 

SMS sind für Telefonnummern in den USA verfügbar. Kanada, Großbritannien, Australien, Mexiko und Brasilien bis Ende 2019.

Es kommt unweigerlich vor, dass ein Flow keinem der von Facebook bereitgestellten Tags entspricht. Eine Lösung für diese Szenarien besteht darin, den Nachrichtenschritt durch eine SMS- oder E-Mail-Nachricht zu ersetzen. Dazu müssen Sie SMS und/oder E-Mail in Ihrem ManyChat Pro-Konto aktivieren. Wenn Sie diese Funktionen noch nicht kennen, lesen Sie diesen Teil des Beitrags. Um diese Abläufe auf die Änderungen am 15. Januar vorzubereiten, müssen Sie entweder den gesamten Ablauf duplizieren und den „Startschritt“ ändern oder getrennte SMS- und E-Mail-Nachrichten für eine Nachricht vorbereiten, die keine Tags enthält. Wir werden jede Route anhand des folgenden Beispiels untersuchen. Dieser Flow sendet eine Werbebotschaft an Abonnenten, die sich eine Woche vor Halloween qualifizieren.

My Image

Doppelte Schritte in einem vorhandenen Flow

​​​​​​​

Erstellen Sie eine Kopie aller Schritte in einem vorhandenen Flow, und aktualisieren Sie alle Nachrichtenschritte mit SMS- oder E-Mail-Nachrichten, die über das 24-Stunden-Nachrichtenfenster hinaus gesendet wurden. Veröffentlichen Sie den Flow, ohne die doppelten Schritte mit Triggern zu verknüpfen.

My Image

Am 15. Januar können Sie das Label „Starting Step“ schnell auf eine neue Version des Flows verschieben und die alte Version löschen. Auf diese Weise können Sie alle Abläufe im Voraus auf die bevorstehenden Änderungen vorbereiten und den Übergang von einem zum anderen relativ schnell durchführen.

Erstellen Sie getrennte SMS- oder E-Mail-Nachrichten

Wenn Sie einen größeren Flow haben, bei dem nur ein paar Messenger-Schritte ersetzt werden sollten, kann das Duplizieren des gesamten Flows problematisch sein. 

Stattdessen können Sie SMS-Schritte erstellen und sie einfach in einem Flow neben dem entsprechenden Messenger-Schritt belassen, sodass Sie am 15. Januar nur die folgenden Verbindungen wechseln müssen:

My Image

Warten Sie nicht bis zum 15. Januar, um SMS/E-Mail-Schritte und -Flows zu verbinden. Wir empfehlen, eine Woche im Voraus zu beginnen, besonders wenn Sie einen großen Bot mit viel Automatisierung haben. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Erinnerung festlegen, um die betroffenen Flows zu ändern – Sie können sich sogar am 8. Januar eine SMS oder eine E-Mail über ManyChat senden lassen! Für welchen Weg Sie sich auch entscheiden, Sie sollten so schnell wie möglich mehrere Kampagnen mit SMS oder E-Mail bei echten Kunden starten, um besser auf den 15. Januar vorbereitet zu sein. Es ist wichtig, sich mit der Funktionsweise vertraut zu machen, bevor alle Ihre Abläufe betroffen sind.

Sparen Sie Geld, indem Sie Ihr Publikum dynamisch aufteilen

In einigen Situationen befindet sich ein Teil Ihrer Abonnenten innerhalb des 24-Stunden-Fensters, während sich der andere Teil außerhalb befindet. 

Um das Beste daraus zu machen, erstellen Sie einen bedingten Schritt mithilfe des Messaging-Window-Segment, um berechtigte Abonnenten an Nachrichtenschritte und nicht berechtigte Abonnenten an SMS- oder E-Mail-Schritte weiterzuleiten:

Auf diese Weise können Sie alle kostenlosen Werbebotschaften, die über den Messenger verfügbar sind, maximieren und dennoch sicherstellen, dass Sie so viele Abonnenten wie möglich erreichen, indem Sie SMS- oder E-Mail-Optionen hinzufügen. Weitere Informationen zu SMS- und E-Mail- Schritten finden Sie in den entsprechenden Abschnitten unten.

Im Zweifelsfall auf Nummer sicher gehen!

Selbst mit den bereitgestellten Tag-Beschreibungen gibt es noch einige Szenarien, in denen es schwierig sein kann, das entsprechende Tag zu ermitteln:

  • Kann ein Programm, das aus mehreren Webinaren besteht, als eine einzige Veranstaltung betrachtet werden, sodass das Tag CONFIRMED_EVENT_UPDATE für jede Ankündigung eines bevorstehenden Webinars verwendet werden kann?
  • Kann ich eine Aufzeichnung des gerade beendeten Webinars senden? Sollte ich dafür das Tag CONFIRMED_EVENT_UPDATE oder POST_PURCHASE_UPDATE verwenden? Was wäre, wenn dieses Webinar kostenlos wäre?
  • Kann ich während der Bearbeitung einer Abonnentenanfrage Werbeflows als Live-Chat-Agent senden?

Leider lautet die Antwort auf all diese Fragen im Moment „Wir wissen es nicht genau“. ManyChat steht in Kontakt mit Facebook und gibt Ihr Feedback weiter und fragt nach weiteren Anwendungsfällen für das Taggen. Wir aktualisieren diesen Beitrag, sobald wir weitere Informationen haben. Während ManyChat Sie vor Ärger bewahren kann, indem es verhindert, dass ungekennzeichnete Nachrichten gesendet werden, kann es Ihnen nicht helfen, wenn Sie eine Nachricht, die Werbeinhalte enthält oder nicht zum ausgewählten Tag passt, falsch gekennzeichnet haben. Sobald die Nachricht markiert ist, wird sie von ManyChat gesendet, wenn sie ausgelöst wird. Es liegt in Ihrer Verantwortung, eine Übereinstimmung zwischen dem Nachrichten-Tag und dem Nachrichteninhalt sicherzustellen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Tag zu Ihrem Inhalt passt, sollten Sie sicherere Medien wie SMS, E-Mail und gesponserte Nachrichten (für Broadcasts) verwenden. Da es einige Unklarheiten gibt, ist es wichtig, alle Facebook-Warnungen zu überwachen, die Sie in Ihrem „Posteingang für den Seiten-Support“ erhalten. Facebook kann vor dem 15. Januar Tags hinzufügen oder Tag-Definitionen klären, daher ist es ratsam, die offizielle Facebook-Seite regelmäßig zu überprüfen. Wir empfehlen Ihnen auch, Anfragen für fehlende Tags mit der Funktion „Tag vorschlagen“ auf derselben Seite einzureichen.

My Image
My Image
My Image

Dies besteht aus einem Benutzereingabeschritt, bei dem der Antworttyp auf „Telefon“ eingestellt ist. Sobald der Antworttyp auf „Telefon“ eingestellt ist, wird ein Umschalter angezeigt, mit dem Sie die Nummer als Systemfeld speichern können. Dies muss eingeschaltet sein (grün), um gesammelte Telefonnummern für SMS-Nachrichten verfügbar zu machen.

2. Um Erlaubnis eines Kunden zu bitten, ihm eine SMS zu senden und das SMS Opt-In aufzuzeichnen:

My Image

Auch nachdem ein Abonnent seine Kontaktinformationen angegeben hat, müssen Sie bestätigen, dass er dem Empfang von Textnachrichten zustimmt. Die Anforderung von Text muss in der Nachricht klar sein und der Benutzer muss mit „Ich stimme zu“ antworten. Wenn ein Teilnehmer im Beispielablauf mit „Ich stimme zu“ antwortet, verwendet der Ablauf einen Aktionsschritt, um seinen SMS-Anmeldestatus festzulegen. Zu diesem Zeitpunkt kann der Abonnent von ManyChat gesendete SMS-Nachrichten empfangen.

Bestehende Abonnenten: 

Kontaktaufnahme zur Erfassung von Kontaktinformationen und Einwilligung

Sie haben die ganze Zeit damit verbracht, treue Abonnenten zu finden die regelmäßig von Ihnen hören möchten – stellen Sie sicher, dass sie diese am 15. Januar nicht verlieren. Stellen Sie für diejenigen die eine Sequenz abonniert haben sicher, dass bei jedem Ihrer regulären Inhalte auch die Kontaktinformationen der Abonnenten abgefragt werden. Wenn die Abonnenten zustimmen, können Sie sie mit demselben Beispiel-Flow verbinden, den Sie für neue Abonnenten verwendet haben. Für bestehende Abonnenten, die sich noch nicht in einer Sequenz befinden, ist es Zeit die +1 Follow-Up-Nachricht zu verwenden, bevor sie am 15. Januar verschwindet. Erstellen Sie eine Sendung, um ihre Kontaktinformationen und ihre Zustimmung anzufordern, und verbinden Sie sie erneut mit etwas Ähnlichem wie dem obigen Beispiel-Flow. Da Sie mit der +1-Übertragung nur einen Schuss erhalten, ist es am besten, das Opt-in mit einer Art Promotion zu verknüpfen – sei es ein Coupon, eine Prämie oder ein spezieller Inhalt. Sobald sie sich angemeldet haben, senden Sie es ihnen per SMS. 

HINWEIS: 

Wenn in einem benutzerdefinierten Benutzerfeld bereits Teilnehmer-Telefonnummern gespeichert sind, können Sie diese über Massenaktionen in das Feld Telefonsystem auf der Registerkarte Zielgruppe exportieren. Denken Sie jedoch daran, dass sich diese Abonnenten immer noch für Textnachrichten anmelden müssen, bevor Sie ihnen etwas senden können. Das ist großartig, denn Sie können das Sammeln ihrer Telefonnummern überspringen und direkt zur Anforderung des SMS-Opt-Ins gehen, was es zu einer Entscheidung mit einem einzigen Fingertipp macht!

Schritt 2: 

Abrufen von Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Einwilligungen

HINWEIS: 


SMS sind für Telefonnummern in den USA verfügbar. Kanada, Großbritannien, Australien, Mexiko und Brasilien bis Ende 2019. 

Es ist von entscheidender Bedeutung, Teilnehmer-Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Einwilligungen vor dem 15. Januar zu sammeln. Dies stellt sicher, dass Sie immer Zugriff auf Ihre Zielgruppe haben, und ermöglicht Ihnen auch das Senden von Inhalten, die nicht zu den Nachrichten-Tags passen. Möglicherweise möchten Sie diese Informationen zwischen neuen und vorhandenen Abonnenten unterschiedlich verarbeiten. Wir werden uns auf SMS konzentrieren (obwohl der Prozess für das Sammeln von E-Mails ähnlich ist). Auch wenn die SMS-Zustellung in Ihrem Land noch nicht verfügbar ist, können Sie Telefonnummern und die Einwilligung des Benutzers speichern, sobald Sie SMS in Ihrem ManyChat Pro-Konto aktivieren. Es ist besser, jetzt mit dem Sammeln und Erstellen von SMS-Flows zu beginnen, damit Sie sie schnell aktivieren können, wenn die SMS-Zustellung Ihr Land erreicht.

Neue Abonnenten: 

Aktualisieren Sie Ihre Anmeldedaten

Um Ihren Abonnenten eine SMS zu senden, müssen deren Telefonnummern im Feld Telefonsystem gespeichert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie bei der ersten Interaktion mit Ihrem Bot Telefonnummern von neuen Abonnenten sammeln, damit Sie diese problemlos außerhalb des 24-Stunden-Fensters per SMS verschicken können. Abgesehen davon, dass Sie nur ihre Telefonnummer sammeln, müssen Sie die ausdrückliche Zustimmung einholen, um von jedem Abonnenten SMS-Nachrichten zu erhalten. SMS-Gesetze sind sehr klar, dass sich ein Empfänger proaktiv für den Empfang von SMS-Nachrichten anmelden muss. Wenn Sie die Zustimmung nicht anfordern und nicht aufzeichnen, wird die Zustellbarkeit beeinträchtigt und es können rechtliche Sanktionen oder Gerichtsverfahren verhängt werden. Um das Sammeln von Telefonnummern und die Einwilligung zu vereinfachen, haben wir diesen einfachen Beispielablauf erstellt, den Sie kopieren und an Ihre Seite anpassen können. 

Der Flow enthält zwei wichtige Teile:

  1. Nach einer Telefonnummer fragen und diese im Systemfeld speichern

Es ist wichtig, dass Sie sich vor dem 15. Januar mit den Schritten für Nachrichten-Tags, SMS und E-Mail vertraut machen, um sicherzustellen, dass Ihr Bot kompatibel ist und Sie die Vorteile der Omnichannel-Ära nutzen können. Indem Sie die Kontaktinformationen der Abonnenten erhalten, haben Sie sich in eine Welt entführt, in der Sie viel mehr Kontrolle über Ihre Beziehung zu Ihren Kunden haben. Warten Sie also nicht bis Januar, um mit dem Aufbau großartiger Omnichannel-Inhalte zu beginnen, sondern beginnen Sie noch heute.

Mehrkanal-Broadcasts

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Vorteile der Omnichannel-Funktionen von ManyChat zu nutzen, sind Mehrkanal-Broadcasts. Dies maximiert Ihre Reichweite zum bestmöglichen Preis, indem Sie selektiv einen Broadcast über Messenger, SMS und E-Mail gleichzeitig senden!

Die Standardbedingungen für eine Mehrkanal-Übertragung bevorzugen die Verwendung von Messenger für Benutzer, die innerhalb der letzten 24 Stunden interagiert haben. Anschließend werden die E-Mail-Anmeldungen und die SMS-Anmeldungen zurückgestellt. Jeder Benutzer erhält nur eine Nachricht auf einem Medium, je nachdem, welche Bedingungen er zuerst erfüllt (von oben nach unten). Dies stellt sicher, dass die maximale Anzahl von Abonnenten Ihre Nachricht empfängt, diese jedoch zuerst auf dem niedrigsten Kostenträger (Messenger, dann E-Mail, dann SMS) abgerufen wird. Wenn Sie einen höheren ROI für ein Medium im Vergleich zu einem anderen Medium sehen, können Sie die Bedingungen leicht so ändern, dass sie einander vorziehen.

Schnelle Anpassung an Kundenwünsche

Einige Ihrer Kunden ziehen es möglicherweise vor, die Konversation von Messenger zu SMS oder E-Mail zu verschieben. Die sofortige Anpassung an diese Vorlieben ist ein wichtiger Aspekt für ein personalisiertes Erlebnis – eine langfristige Verbesserung der Conversion-Raten.

Schritt 3: 

Machen Sie sich mit dem Omnichannel vertraut.

My Image
My Image

ManyChat erleichtert das Aufzeichnen dieser Einstellungen mit Aktionsblöcken. Wenn Sie ihre Präferenz als benutzerdefiniertes Feld festgelegt haben, segmentieren Sie diese Informationen für zukünftige Abläufe, Sequenzen und Broadcasts.

Richtige Botschaft, richtiger Ort, richtige Zeit

Jedes Publikum ist ein bisschen anders. Indem Sie jedoch mehr Möglichkeiten für die Interaktion mit Ihren Kunden eröffnen, können Sie den besten Kanal für verschiedene Inhaltstypen ermitteln. Interaktive Inhalte wie Umfragen oder umfangreiche Inhalte wie GIFs und Videos funktionieren in der Regel am besten in Messenger, aber aktuelle Informationen wie ein Flash-Verkauf erzielen möglicherweise eine bessere Leistung, wenn sie als Textnachricht verteilt werden. Mit Omnichannel können Sie Medien übergreifend testen und den richtigen Mix für Ihr Unternehmen finden.

Beispiele für das Anwenden von Nachrichten-Tags (Fallstudien)

Nachdem wir uns nun damit befasst haben, was markiert werden muss und was zu tun ist, wenn kein Tag passt, sehen wir uns einige Beispiele für konforme und nicht konforme Fälle an. Sehen wir uns einige Situationen an, auf die ein Botbuilder stoßen könnte, und wie er damit umgeht.

My Image

Fall 1

Keine dieser Nachrichten benötigt ein Tag. Mal sehen warum:

  1. Dieser Ablauf beginnt mit einem Kunden-Chat-Widget. Dies bedeutet, dass der Abonnent zuerst eine Nachricht an dem Bot sendet. Dies wird als Benutzerinteraktion betrachtet und startet ein 24-Stunden-Nachrichtenfenster, wenn Sie eine Nachricht an den Abonnenten senden dürfen. Aus diesem Grund benötigt die Nachricht „Starting Step“ kein Tag – sie wird direkt nach der Benutzerinteraktion gesendet.
  2. Nachricht 1 benötigt aus dem gleichen Grund kein Tag. „Automatisch fortsetzen“ bedeutet, dass es direkt nach der vorherigen Nachricht gesendet wird, sodass es sich immer noch innerhalb des 24-Stunden-Messaging-Fensters befindet.
  3. Nachricht Nr. 2 benötigt kein Tag, da sie nur gesendet wird, wenn ein Abonnent auf die Schnellantwort klickt, in der „Mehr anzeigen“ steht. Jedes Mal, wenn ein Benutzer mit dem Bot interagiert, wird das 24-Stunden-Nachrichtenfenster neu gestartet. Es müssen keine Nachrichten markiert werden, die gesendet wurden, nachdem der Benutzer eine Taste gedrückt oder eine schnelle Antwort gesendet hat.

Fall 2

My Image

Fall 3

My Image
My Image

Das Besondere an diesem Anwendungsfall ist, dass das 24-Stunden-Messaging-Fenster erneut geöffnet wird, wenn Sie diesem Messenger-Link folgen. Sobald sie den Gutscheincode erhalten, können Sie das Gespräch über den Messenger fortsetzen.

Auch hier müssen wir den Startschritt entweder durch einen SMS- oder einen E-Mail-Schritt ersetzen. Es ist zwar möglich, dass diese Nachricht innerhalb von 24 Stunden nach der letzten Interaktion eines Benutzers eingetroffen ist, aber viele Teilnehmer könnten sich außerhalb des Fensters befinden. Die Bitte um eine Überprüfung passt nicht zu einem der von Facebook bereitgestellten Tags, was bedeutet, dass die Nachricht nicht nach 24 Stunden gesendet werden kann. Um Bewertungen zu sammeln, wird empfohlen, eine SMS oder E-Mail zu verwenden.   

So sollte es aussehen:

Fall 4

My Image

Hier müssen wir den Startschritt entweder durch einen SMS- oder einen E-Mail-Schritt ersetzen. Während die Verwendung einer Regel nicht immer erfordert, dass Sie die resultierende Nachricht markieren, ist diese Regel so konfiguriert, dass sie einem Kunden ein ganzes Jahr nach dem ersten Kauf einen Rabatt gewährt. Nicht viele Leute werden noch im 24-Stunden-Fenster sein. Außerdem ist dies eine Werbebotschaft (10% Rabatt), was bedeutet, dass es kein geeigneten Tag gibt, mit dem man sie außerhalb des 24-Stunden-Fensters versenden kann. Die beste Option hier ist, stattdessen einen SMS-Schritt zu verwenden.   

So sollte es aussehen:

My Image

Fall 5

My Image

In diesem Fall benötigt die erste Nachricht kein Tag, die zweite jedoch schon.

  1. Die erste Nachricht ist ohne Tag in Ordnung, da dies der „Startschritt“ ist, der an ein Wachstumstool angehängt ist. Der Abonnent klickte auf ein Kontrollkästchen für das Wachstumstool. Dies ist eine erkannte Interaktion, die das 24-Stunden-Fenster erweitert.
  2. Die zweite Nachricht erfordert ein Tag, da sie drei Tage nach der letzten Teilnehmerinteraktion erfolgt. In diesem Fall würden Sie den Tag „CONFIRMED_EVENT_UPDATE“ verwenden, da er für ein bevorstehendes Ereignis relevant ist, für das sich der Abonnent registriert hat.

Die richtige Version würde wie folgt aussehen. Beachten Sie das kleine Tag-Symbol oben rechts, das angibt, dass die Nachricht markiert wurde.

My Image

In der Auftragsbestätigung sollte die Nachricht Nr. 1 nicht mit einem Tag versehen werden, da sie Werbeinhalte enthält. Sie kann jedoch gesendet werden, da sie sich innerhalb des 24-Stunden-Messaging-Fensters befindet. Die Aktualisierungsnachrichten im Flow „Tägliche Aktualisierungen nach dem Kauf“ benötigen Tags, da sie außerhalb des 24-Stunden-Nachrichtenfensters gesendet werden.  


Lassen Sie uns diese Automatisierung im Detail analysieren:

  1. Immer wenn ein Abonnent mit einem Checkbox-Plug-In interagiert (zum Beispiel beim Auschecken in Ihrem Webshop), öffnet er das 24-Stunden-Messaging-Fenster. Nachrichten, die mit diesem Auslöser verknüpft sind, benötigen also kein Tag. Obwohl die Nachricht „Starting Step“ perfekt mit dem Tag „POST_PURCHASE_UPDATE“ übereinstimmt, MÜSSEN Sie sie mit einem Tag versehen (dies ist jedoch kein Problem).
  2. Schauen wir uns nun den Ablauf „Tägliche Updates nach dem Kauf“ an. Die Nachricht „Starting Step“ benötigt kein Tag, da sie von einem Abonnenten ausgelöst wird, der auf die Schaltfläche „Get Updates“ klickt. Die folgenden Nachrichten desselben Flows benötigen definitiv ein POST_PURCHASE_UPDATE-Tag, da beide eine Verzögerung von 1 Tag aufweisen.
  3. Jetzt ist die Nachricht Nr. 1 des Top-Flows knifflig. Dies ist ein Up-Sale, daher gibt es für diesen Fall kein Tag. Ohne Zweifel wird es für jeden sofort nach dem Kauf mindestens einmal geliefert. Durch das Design dieser Automatisierung können wir jedoch sehen, dass der Administrator dieses Bots auch wollte, dass er nach Ablauf des Bestellaktualisierungszyklus gesendet wird („Tägliche Aktualisierungen nach dem Kauf“ -Flow). Nicht alle Abonnenten, die sich für tägliche Aktualisierungen entscheiden, befinden sich möglicherweise innerhalb des 24-Stunden-Messaging-Fensters. Daher erhalten nicht alle Abonnenten diese nicht gekennzeichnete Nachricht.  Um sicherzustellen, dass diese Abonnenten einen Up-Sale-Inhalt erhalten, sollten Sie einen SMS-Schritt zwischen „Tägliche Aktualisierungen nach dem Kauf“ und Nachricht Nr. 1 einfügen:
My Image

Fall 6

My Image

Bestellbestätigungsablauf

My Image

Täglicher Update-Flow nach dem Kauf

Sowohl Starting Step Message als auch Message # 1 benötigen ein Tag, da beide basierend auf dem Rule-Trigger gesendet werden. Wird die Verbindung mit dem Verbindungstyp „Automatisch fortsetzen“ verknüpft, wird die Nachricht Nr. 1 effektiv gleichzeitig mit der Meldung „Startschritt“ vom Regelauslöser gesendet. Regeln können auf Ereignissen basieren, die nicht unbedingt mit den Aktionen der Abonnenten im Bot zusammenhängen (Auslöser wie „Tag hinzugefügt“, Wert des Kundenbenutzerfelds geändert in „X“, verstrichene „Y“ -Zeit seit Ereignis „Z“ usw.) so kann es leicht eine Nachricht für jemanden abfeuern, der sich außerhalb von 24 Stunden befindet. Wenn dies bei einer Regel der Fall ist, die Sie in Ihrem Bot erstellt haben, müssen Sie JEDE Nachricht markieren, die automatisch von dieser Regel gesendet wird. In diesem Beispiel wird die Nachricht mit der Bezeichnung „Starting Step“ mit dem Tag „ACCOUNT UPDATE“ versehen, so dass sie an alle vom Trigger betroffenen Teilnehmer gesendet wird, während die Nachricht #1 nur an diejenigen Teilnehmer gesendet wird, die sich zum Zeitpunkt des Sendens der Nachricht im 24-Stunden-Messaging-Fenster befanden. Wir wollen natürlich beide Nachrichten, die an alle Abonnenten gesendet werden sollen, also sollten wir den gleichen Tag auf Nachricht #1 anwenden.   

So sollte es aussehen:

My Image
My Image

So können Sie dies über Massenaktionen für Zielgruppen tun.

In beiden Fällen müssen Sie einen von zwei Faktoren sicherstellen, um den Großteil Ihres Publikums zu erreichen:

  1. Die Startschritte des ersten Ablaufs der Sequenz sind markiert (sofern sie zu einem Tag passen) oder verwenden SMS / E-Mail-Schritte (sowie alle Nachrichten, die automatisch ab dem Startschritt fortgesetzt werden).
  2. Benutzer, die Sie manuell für eine Sequenz abonnieren, befinden sich alle innerhalb des 24-Stunden-Messaging-Fensters (verwenden Sie die Bedingung „Messaging Window Segment“ in den Zielgruppenfiltern).

So verwenden Sie SMS mit ManyChat

My Image
My Image

Laden Sie einfach eine CSV-Datei von Ihrem Computer hoch und wählen Sie aus, welche Spalte in der Datei als Systemfeld für die Telefonnummer des Teilnehmers gespeichert werden soll. Alle Kontakte, die Sie importieren, werden automatisch als für SMS aktiviert festgelegt. Stellen Sie sicher, dass alle auf Ihrer Liste bereits angemeldet sind. Wenn Sie die Zustimmung nicht anfordern und nicht aufzeichnen, wird die Zustellbarkeit beeinträchtigt und es können rechtliche Sanktionen oder Gerichtsverfahren verhängt werden.

My Image

Sammeln Sie Telefonnummern und holen Sie sich Ihre Zustimmung

Wir haben bereits die meisten der oben beschriebenen Möglichkeiten zum Abrufen von Telefonnummern und Einwilligungen erläutert.

Wenn Sie jedoch von einer anderen SMS-Lösung zu ManyChat wechseln, haben Sie eine weitere Möglichkeit, Ihre Kunden zu gewinnen:

Kontakte importieren

Wenn Sie bereits Telefonnummern und Abonnentenrechte zum Empfangen von Texten haben, die in einer externen Datei oder einem Drittanbieter gespeichert sind, bietet ManyChat auf der Registerkarte Zielgruppe ein Tool zum Importieren von Kontakten:

My Image

Haftungsausschluss: 

Mehrere in diesem Abschnitt erwähnte Funktionen (Importieren von Kontakten, Benutzerantworten, SMS Live Chat und Schlüsselwörter) werden derzeit in Phasen für Benutzer bereitgestellt. Wenn Sie noch keinen Zugang haben, sollten Sie ihn bis zum 25. November 2020 haben. Wenn Sie ihn früher benötigen, wenden Sie sich bitte an den Support . Fast jeder weiß, wann er eine Nachricht bekommt. Dies macht SMS zu einem großartigen Werkzeug für die Wiedereinbindung Ihrer Abonnenten, insbesondere bei zeitkritischen Inhalten. Als zusätzlichen Vorteil, wenn Sie eine SMS-Nachricht zurück mit einem Nachrichtenschritt oder -fluss verknüpfen, wird das 24-Stunden-Fenster im Messenger wieder geöffnet, so dass Sie kostenlosen ungetaggten Nachrichtenverkehr nutzen können. Bevor Sie jedoch etwas senden, müssen Sie einige wichtige Schritte ausführen.

** Hinweis ** SMS ist nur mit einem ManyChat Pro-Plan verfügbar.

SMS-Ländereinschränkungen

Derzeit ist SMS nur für Telefonnummern in den USA verfügbar. Das heißt, Sie können eine SMS an alle Teilnehmer senden, die US-Telefonnummern haben. Das Senden einer SMS hängt nicht vom Standort Ihres Unternehmens ab, sondern nur von der Telefonnummer des Teilnehmers. Wir arbeiten ständig daran, die SMS-Zustellung in weitere Länder auszuweiten. Bis Ende 2019 sollen Kanada, Großbritannien, Australien, Mexiko und Brasilien live gehen. Bis zum 1. April 2020 sollen 80 Prozent der ManyChat Pro-Konten abgedeckt sein. 

Aktivieren Sie die SMS Funktion bei ManyChat

Um SMS zu aktivieren, klicken Sie in Ihrem ManyChat-Dashboard einfach auf „Verbinden“ für SMS-Nachrichten:

Fall 8

Diejenigen ManyChat-Benutzer, die Erfahrung mit Sequenzen haben, wissen wahrscheinlich, dass sie einen oder mehrere Benutzer mit der Massenaktion „Zielgruppe“ für Sequenzen abonnieren können. 

So geht’s von der Abonnenten-Karte aus:

My Image

In diesem Fall werden Abläufe ab „Übung 2“ in der Sequenz nicht gesendet, wenn am Vortag keine Interaktion stattgefunden hat.

My Image

Für die erste Nachricht der Kampagne (bei der ein Kunde aufgefordert wird, die Sequenz zu abonnieren) ist keine Kennzeichnung erforderlich. Dasselbe gilt für die erste Nachricht der Sequenz („Übung Nr. 1“ -Flow), da sie in das 24-Stunden-Nachrichtenfenster fällt (die Sequenz sendet diesen Fluss unmittelbar nach einer Benutzerinteraktion). Es muss jedoch etwas mit Nachrichten nachfolgender Abläufe getan werden („Übung 2“, „Übung 3“ usw.). Diese Nachrichten kommen mit einer Verzögerung von 24 Stunden und es ist unwahrscheinlich, dass es dafür einen Tag gibt. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: 1) Aktualisieren Sie den Startschritt des 2. und der folgenden Tage, um stattdessen einen SMS- oder E-Mail-Schritt zu verwenden, ODER 2) Gestalten Sie jeden Ablauf der Sequenz neu, um die Interaktion eines Teilnehmers zu provozieren, die das 24-Stunden-Nachrichtenfenster erweitert. 

So wie hier:

My Image
My Image

Fall 7

My Image

So verwenden Sie E-Mail mit ManyChat

E-Mails sind zwar alt, aber vertrauenswürdig, sie bleiben jedoch der größte Direktmarketing-Kanal. Das Engagement für E-Mails ist zwar nicht so hoch wie bei Messenger oder SMS, aber für viele Menschen auf der Welt immer noch ein bevorzugtes Medium für die Geschäftskommunikation. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ihre Abonnenten nach ihren E-Mail-Adressen zu fragen und mit E-Mail-Sendungen und -Automationen zu experimentieren. Sie können E-Mails aus dem Dashboard-Bereich von ManyChat aktivieren, wenn Sie über ein Pro-Konto verfügen. Gute Nachrichten für unsere globalen Kunden – es funktioniert weltweit!

E-Mail-Broadcasts senden

Manchmal muss man nur ein bisschen mehr sagen. Messenger und SMS sind für kürzere Formate konzipiert – Nachrichten sollten nur 1 bis 2 Sätze enthalten. Wenn Sie also eine längere Ansage haben, wichtige Änderungen vornehmen oder einfach mehr Platz auf dem Bildschirm benötigen, um schöne Bilder zu erhalten, ist das Versenden von E-Mails möglicherweise effektiver. 

Um eine E-Mail-Sendung zu senden, gehen Sie einfach zu Broadcasting  Broadcasts, wählen Sie „+ New Broadcast“ und wählen Sie E-Mail aus dem modalen Fenster:

My Image


Erstellen Sie E-Mail-Automatisierungen

Genau wie bei SMS können E-Mails auch dazu verwendet werden, Ihre Abonnenten außerhalb des 24-Stunden-Fensters erneut einzubinden. Es ist auch viel billiger als SMS, daher sollten Sie überlegen, zuerst eine E-Mail zu senden. Um E-Mail zu verwenden, fügen Sie einfach im Flow Builder den Schritt „E-Mail senden“ hinzu. Der große Unterschied zwischen E-Mail-Schritten und SMS-Schritten besteht in den zusätzlichen Informationen, die Sie für eine E-Mail benötigen. Insbesondere für E-Mail-Schritte sind eine Betreffzeile und ein Vorlesetext erforderlich. Sie können auch ein Bild hinzufügen, um es optisch interessanter zu gestalten.

My Image

Richtlinien zur Zustellbarkeit von SMS

​​​​​​​

Weder Ihre Abonnenten noch Mobilfunkanbieter mögen Spam-Nachrichten. Wenn Sie von den Spam-Filtern abgefangen werden, wird Ihre Telefonnummer blockiert und Texte daraus werden nicht mehr zugestellt. 

Um dies zu vermeiden, überprüfen Sie den Inhalt sorgfältig und achten Sie besonders auf diese „roten Fahnen“:

  • Übermäßiger Gebrauch von Großbuchstaben
  • Überbeanspruchung von Emoticons
  • Übermäßiger Gebrauch von Ausrufezeichen und informellen Wörtern wie „hey“, „pssst“, „yooo“,
  • Preise
  • Spam-Wörter wie „kostenlos“, „gewonnen“, „jetzt“, „nur“, „Verkauf“
  • Von URL-Kürzer verarbeitete Links

Bei richtiger Anwendung können diese Faktoren Ihre CTR erhöhen. Seien Sie jedoch vorsichtig! 

Hier einige Beispiele für Texte, bei denen das Risiko besteht, dass sie als Spam markiert werden:

Erhalten Sie JETZT eine KOSTENLOSE Box, wenn Sie eine andere Box kaufen. NUR HEUTE 😆😆😆 Klicken Sie auf den Link unten, um den Artikel in den Warenkorb zu legen. https://jdkshb.at/s/t3HTiL,1

Hey %% Vorname %%, SIE HABEN GEWONNEN!!!!! Klicken Sie hier, um Ihr KOSTENLOSES T-Shirt zu erhalten https://abcsd.at/s/r44gCC,1

Yooo bro, GREAT BURGERs und TASTY WINE Wenn Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie einfach auf den untenstehenden Link. Bis Sonntag!!!!! Beeilen Sie sich und erhalten Sie einen Gutschein über 10 USD für die BURGER BAR 🍔🍔🍔🍔https://dkslkdlklh.at/s/Jh_617,1

Denken Sie immer an Ihre Abonnenten und an den Wert, den Sie ihnen bieten möchten, und Sie werden großartige Leistungen erbringen.

My Image

Sie können eine Konversation auch in Form eines einzelnen Nachrichtenstroms aus verschiedenen Kanälen mithilfe der Ansicht „Verlauf aller Konversationen“ durchblättern:

Rundfunkkonform mit gesponserten Nachrichten


Einige Ihrer Abonnenten geben Ihnen möglicherweise nicht ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse an, aber Sie möchten sie trotzdem außerhalb des 24-Stunden-Messaging-Fensters kontaktieren. Um dieses Publikum nach dem 15. Januar zu erreichen, empfehlen wir Ihnen, bezahlte Nachrichten zu verwenden. Auf diese Weise können Sie mithilfe unserer Broadcasting-Oberfläche eine gesponserte Nachricht auf Facebook erstellen. Sie können über Rundfunk  Bezahlte Nachrichten darauf zugreifen. Für gesponserte Nachrichten gelten einige Einschränkungen. 

Daher sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen, um festzustellen, ob eine gesponserte Nachricht für Ihren Anwendungsfall geeignet ist:

  1. Die Zustellrate für gesponserte Nachrichten wird durch Faktoren wie den Wettbewerb mit anderen Unternehmen und die Begrenzung der Anzahl gesponserter Nachrichten, die ein Abonnent pro Tag erhalten kann, beeinflusst. Da eine 100% ige Zustellbarkeit keine Garantie darstellt, eignet sie sich möglicherweise nicht für Notfallnachrichten oder anderes zeitkritisches Material.
  2. Gesponserte Nachrichten sind auf Abonnenten beschränkt, die im letzten Jahr mit Ihrem Unternehmen interagiert haben.



© 2019 ManyChat (Original aus dem englischen überestzt)

My Image

Um diese Warnungen zu finden, navigieren Sie zu Ihrer Unternehmensseite und anschließend zu Einstellungen Posteingang für Seitenunterstützung

My Image

Wenn Sie wirklich besorgt sind, dass Sie ein Tag verpasst haben, denken Sie daran, dass das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass Nachrichten nicht zugestellt werden. ManyChat schützt Sie vor dem Risiko, Richtlinien zu verletzen, indem es alle Nachrichten ohne Tags blockiert, die an Abonnenten außerhalb des 24-Stunden-Messaging-Fensters gesendet werden. Ob Sequenz, Regel oder intelligente Verzögerung in einem Flow, wir werden es niemals an jemanden senden, der aufgrund seines Nachrichtenfensters nicht berechtigt ist. Unterlieferung ist nicht so toll, kann aber behoben werden, nachdem Sie es bemerkt haben. Behalten Sie Ihre Kampagnen, die nach dem 15. Januar laufen, im Auge. Anhand der Knotenstatistik können Sie anhand der Anzahl der Personen, die im vorherigen Schritt verarbeitet wurden, immer feststellen, ob eine Nachricht nicht zugestellt wird. Denken Sie daran, dass Ihre eigenen Abonnenten auch bei der Meldung von Nichtzustellungsfällen behilflich sein können. Erleichtern Sie ihnen die Hilfe, indem Sie einen Aufruf zum Melden eines Problems in Ihr Flows- und Hauptmenü aufnehmen. Dieser Aufruf zum Handeln kann einen Nachrichtenfluss auslösen, der einen Administrator (Sie) benachrichtigt und ihn auffordert, die fehlende Nachricht anzugeben.

Überwachen von Messenger-Warnungen

Da es in den Tags Grauzonen gibt, die zu den jeweiligen Anwendungsfällen passen, ist es wichtig, im speziellen Posteingang Ihrer Unternehmensseite nach Warnmeldungen von Facebook zu suchen. 

Zitat aus Facebook:

My Image

Derzeit verfügen E-Mail-Schritte in ManyChat nicht über eine Benutzerantwortoption. Verknüpfen Sie sie daher am besten mit einem Messenger-Schritt oder direkt mit Ihrer Website.

Chatten Sie weiter

Unter Berücksichtigung all dieser Punkte sollten Sie auf die kommenden Änderungen bei Facebook vorbereitet sein. Wir werden diesen Beitrag bis zum 15. Januar weiter aktualisieren, um sicherzustellen, dass Sie immer die besten Informationen zur Hand haben. Die Zukunft ist hell und voller zufriedener Kunden. Chatten Sie weiter.

FAQ und zusätzliche Informationen

Was ist mit +1 Follow-Ups?

Follow-Up-Werbe-Facebook-Nachrichten außerhalb des 24-Stunden-Fensters sind ab dem 15. Januar 2020 nicht mehr zulässig. ManyChat liefert nur getaggte Facebook-Nachrichten außerhalb des 24-Stunden-Fensters aus.

Verwenden des Tags „Human Agent“ im Live-Chat

Das „Human Agent“ -Tag soll mit menschlichen Antworten auf Abonnentenanfragen verwendet werden. Dieses Tag befindet sich derzeit in der geschlossenen Beta-Testphase. Sobald es jedoch öffentlich ist, wird es automatisch angewendet, sobald Sie eine Nachricht über den Live-Chat senden. Weitere Informationen zu kompatiblen Live-Chat-Nachrichten erhalten Sie, wenn Facebook diese Funktion für alle veröffentlicht.

Wie ManyChat Sie davor schützt, gesperrt zu werden

My Image

Wählen Sie von dort aus, welcher Flow nach Erhalt des Schlüsselworts gestartet werden soll. Der Flow, den Sie auslösen, kann nicht nur mit einem SMS-Schritt beginnen. Sie können auch einen Flow starten, der Tags anwendet, eine Nachricht oder eine E-Mail sendet. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Facebook-Nachrichten über ein Text-Keyword auslösen – es kann eine Nachricht außerhalb des 24-Stunden-Fensters senden. Stellen Sie sicher, dass diese Nachrichten entsprechend gekennzeichnet sind.

SMS Live Chat

Wenn ein Abonnent auf Ihre SMS mit etwas Unerwartetem antwortet und Sie eine Unterhaltung fortsetzen möchten, erleichtert Live Chat die Nachverfolgung. Alle gesendeten und empfangenen Texte werden im Bereich Live-Chat angezeigt. 

Wechseln Sie einfach zur Registerkarte SMS, um sie anzuzeigen:

My Image

Ein Text mit einem Schlüsselwort, der an eine der Telefonnummern in dieser Liste gesendet wird, erhält eine Antwort. Das Erstellen eines Schlüsselworts für SMS ist genauso einfach wie das Erstellen eines Schlüsselworts für Messenger. Gehen Sie einfach zu Automatisierung Schlüsselwörter, klicken Sie auf + Neues Schlüsselwort, wählen Sie Ihre Logik (ist, enthält usw.) und stellen Sie sicher, dass Sie SMS als Kanal auswählen.

My Image

Wenn nun ein Teilnehmer mit dem genauen Wort antwortet, das in der Benutzerantwort angegeben ist (entweder „glücklich“ oder „traurig“ in der obigen Beschreibung), fährt der Ablauf mit dem nächsten Schritt fort.

Erstellen Sie SMS-Schlüsselwörter

Ähnlich wie bei herkömmlichen Schlüsselwörtern werden SMS-Schlüsselwörter verwendet, um einen Nachrichtenfluss jedes Mal auszulösen, wenn sie an eine Telefonnummer gesendet werden, die Ihrem Bot zugewiesen ist. 

Der Unterschied besteht darin, dass sie an jede Telefonnummer gesendet werden sollten, die Ihrem ManyChat-Konto zugewiesen ist. Telefonnummern finden Sie hier:

My Image

Erstellen Sie von dort aus Ihre Broadcast-Inhalte wie gewohnt, richten Sie das Targeting ein und planen oder senden Sie sie – ohne dass ein Tag erforderlich ist! Wenn Sie Ihre Reichweite maximieren möchten, probieren Sie eine Mehrkanalübertragung aus.

Richten Sie Benutzerantworten für SMS ein

Wenn Sie möchten, dass ein Abonnent seine Konversation über SMS fortsetzt, anstatt sie wieder in Facebook Messenger zu übernehmen, sind Benutzerantworten eine hervorragende Möglichkeit, um die Navigation zu erleichtern. Klicken Sie in einem SMS-Schritt einfach auf „Benutzerantwort hinzufügen“, geben Sie ein Wort ein, das der Abonnent eingeben soll, und fügen Sie es dem nächsten Schritt hinzu.

Durch die Aufteilung der Benutzer basierend darauf, ob sie sich innerhalb des 24-Stunden-Fensters befinden oder nicht, können Sie Ihren Bot konform halten und dennoch so viele Benutzer wie möglich zum besten Preis erreichen. Dies ist besonders nützlich für Flows, die durch eine Regel oder einen Teil einer Sequenz ausgelöst werden, bei denen einige Benutzer kürzlich interagiert haben und andere möglicherweise nicht.

Senden Sie SMS-Sendungen

Textsendungen sind ein leistungsstarkes Tool, wenn Sie Ihren Abonnenten etwas Dringendes senden möchten, beispielsweise einen auslaufenden Gutschein, einen Flash-Verkauf oder die letzte Chance, ein Ticket zu kaufen.

Im Gegensatz zu Facebook-Sendungen sind SMS nicht durch die 24-Stunden-Regel beschränkt, sondern werden mit Vorsicht verwendet:

Wenn sie unangemessenen oder unzeitgemäßen Inhalt erhalten, können sie verärgert sein. 

Um eine SMS-Sendung zu senden, gehen Sie einfach zu Broadcasting  Broadcasts, wählen Sie „+ New Broadcast“ und wählen Sie SMS aus dem modalen Fenster:

My Image

Um dies zu implementieren, fügen Sie eine Bedingung hinzu, um zu überprüfen, ob ein Abonnent für Messenger verfügbar ist, indem Sie das Messaging Window Segment verwenden. Wenn sie sich innerhalb des 24-Stunden-Fensters befinden, senden Sie ihnen eine reguläre Nachricht, um die Kosten einer SMS zu senken. Wenn nicht, vergewissern Sie sich, dass sie sich für SMS angemeldet haben, und wählen Sie dann als nächsten Schritt „SMS senden“.

My Image
My Image
My Image

Bitte beachten Sie, dass es derzeit keine Möglichkeit gibt, hochgeladene Kontakte Ihren vorhandenen Facebook-Abonnenten zuzuordnen (wir arbeiten jedoch daran, also bleiben Sie dran!).

Erstellen Sie Automatisierungen

Nachdem Sie die Telefonnummern gesammelt und die Einwilligung bestätigt haben, können Sie mit der SMS beginnen. Mal sehen, was Sie mit SMS-Nachrichten auf ManyChat machen können.

Verwenden von SMS in Flows

Eine gute Möglichkeit, SMS in Flows zu verwenden, besteht darin, Ihre Abonnenten selektiv außerhalb des 24-Stunden-Fensters zu erreichen.